Startseite
  Über...
  Archiv
  freunde ;-)
  my music <3
  gummibärseite :)))
  Fragebogen
  Insider
  Gästebuch
  Kontakt

   Mein myspace <3
   # vroni/ froni/ vronie
   Judith ;-)
   Conny ;-)
   Die Chefin und ihre Burschen ;-)
   Gemüse-Peety ;-)

http://myblog.de/mirics

Gratis bloggen bei
myblog.de





die letzetn monate...;-)

tja, jaa, ich meld mich mal wieder ;-)) also...alles jeztz genau zu erzählene wa sin letzer zeit so passiert ist wär jezt doch ein bissl viel arbeit...also werd ich nur mal das wesentlichste erwähnen :-) (ich hoff mir fällt noch alles ein^^) udn hauptsächlich is die steffi schuld das ich jezt diesen eintrag hoer schriebe, ich hätt das ja noch ewig vergessen^^ also ich widme ihn dir steffi ;-)))

- wien, fgl treffen

- musical

- steffi besuchen

- florenzfahrt

- salzstiegl

- amadeus

- salzstiegl

- ferien

 

so das sind jetzt mal die markanten punkte die hier festgehalten werden ;-)

also fgl treffen...wiedereinmal ohne zug...ich bin gefahren ;-)) wir sidn auch heil angekommen...udn haben uns dann mit der steffi getroffen, bei der u-bahn auf den rest der fgl gewartet..dann haben wir uns aufgemacht zur sonauinsel wo gepicknickt wurde...war ur lustig ;-) leider musste die conny schon ur früh gehen, also sind dann judith, steffi und ich allein noch ein bissl durch wien gerannt bis wir uns dann um 8 doch von ihr verabschieden mussten und sie allein bei den emos zurück lassen mussten - es tut uns heut noch leid :P

 

musical...

also das hat wohl die meißte und vorallem anstrengedste zeit in anspruch genommen. jeden tag bis am abend probe (wochenenden auch..) und dann grad mal ein paar freie tage (einen nutzen ju und ich um nach wien zu fahren ;-) naja aber alles in allem muss ich sagen das musical ist dann doch sehr gut geworden und es war doch ne coole erfahrungen...wobei andere erfahrungen die vroni, resa und ich während dieser zeit machten vielleicht nütlich aber ncith besonders angenehm waren...aber es geht ja hier ums musical...und das war top...wir hatten immer eine ausverkaufte "halle" naja das mo.xx halt ;-)) und wir haben auch ordentlich viel verdient^^

wien, steffi besuchen...

der tag nahc den ertsen 2 aufführungen..ja wir hatten 2 tage frei ;-) diesamal sind wir auch ohne zug nach wien gefahren...conny hat leider keien zeit..naja matura, lernen - eh klar, aber bald hast dus geschafft naja so begaben uns ju und ich (ja diesmal sind wir auch heil angekommen ;-) auf die suche nach dem...em weiß ncith mehr, irgendein sportplatz, den wir mit nur einer kleien verirrung gleich fanden :-) jaja steffi hat sich sogar extra für uns ein zopferl gemacht..nicht mal ihre eigene mutter hat sie erkannt ;-)) naja, steffi war auch WEIIT weg ;-)) und dann haben wir uns auf gemacht in den prater...wo wir dann feststellen mussten das an dem tag (1. mai) pratercfest war (naheliegend das an dem tag feste sind..) naja jhedenfalls konnte man sich kaum bewegen udn wir sind genau mit ienem gerät gefahren...und nur durch unsere konzert erfahreungen sidn wir da relativ schnell dran gekommen, aber ein zweites mal taten wir uns das nciht an..dieser tag gin leider auch viel zu schnell zu ende...

florenz...

die lezten aufführung des musicals ist vorübergegangen (alle waren begeistert udn es war ehct suuupi...) wir sind dann noch zum chinesen gegangen um zu feiern udn dann gings ab nach hause. wir hatten eien tag zum ausruhen und koffer packen..am sonntag gings dann um halb 8 glaub ich los...wir trafen uns am grazer hauptbahnhof (wa sganz was neues für mich^^löl) und auf in den zug...ja er fuhr sogar nach wien...umso schwerer wars für mich in bruck auszusteigen... naja dann gings ab in den zug nahc venedig...ich weiß nicht die fahrt dauerte glaub ic 8 stunden.naja gleich am anfang verzog ich mich aus meienm abteil (da wars ncith auszuhalten) und gesellte mich zu den anns udn sungard. naja und das (klingtjezt kitschig) war aber der anfang einer ziemlich tollen freundschaft es wr wirklich total lustig..udn nach einer halben stunde entschloss ich mich auch gleich in das ziemmer der 3 zu ziehen ;-) was zu missverständnissen und bösen resa, rosa, vroni blocken führete..wurde aber mehr oder wenigr geklärt...naja irgendwann kamen wir dann doch in florenz an...wi rmaschierten durch die straßen (an diesem tag regnete es noch) rosa udn ich ganz hinten dran..es dauerte bis alle im hotel waren udn eigechekct hatten. die annanas, sungard udn ich hatten das beste zimmer erwischt..nur die terasse udn die dusche von eienm anderen zimmer hätten wir gern gehabt, aber wir waren mehr als zu frieden...für italien verhältnisse wars ehct super. dann gings auch schon ab zum abendessen, wo wir von nun an jeden tag essen würden. es gab als vorspeise nudeln und dann für die fleichscfresser seltsamaussehendes fleichudn für uns pflanzenfresser gabs ...salata. sletsamen salta..ohne kernöl..ohnenix...ich hab ihn nicht gegessen...zum glück hatte ich genug nudeln gefuttert. dann schauten die annanas udn ich noch ein bissl die gegend an udn verirrten usn auch gleich..zum glück hatten wir alle einen stadtplan udn fanden dann auch wieder nach hasu. das seltsame war, die annas kannten sich ab da so perfekt in florenz aus das es erstanulich war...ich verirrte mich noch öfter... naja...die weiteren tage shcauten wir dann museen an und zeichnenten udn es war ehct toll. wir haten viel freizeit die wir am arno ode rim hotel verbrachten, meißtens aber in der stadt. ich muss sagen, ich liebe diese stadt udn es war ehct total geil. zum essen gab es für die vergetarier immer nur salat (bis auf freitag da gabs für alle pizza) udn ab dem dritten tag find der salat an mir z7u schmecken es kam immer mehr dazu (ja auch grüne tomaten...und wenn ich grün sag mein ich auch grün und sonst nix anderes^^) aber ich mochte den salta, jaja. eis war schweine teuer aber ich fand ein geschäft (am 2. tag schon) wos relativ billig im vergleich war...naja an eienm tag mahcten wir einen ausflug nahc siena..wo rosa udn ich den ganzen tag allein herum rannten, der tag war richtig cool wir mustsen auch etwas in siena abzeichnen..ich nahm den platz (ja einfallslos ich weiß, aber der is ur schön) udn rosa eine total pinken bus der voll angeschmiert war, wie sich später herausstellte ein bus für eine schwulen demo die da hatte stattfand. tja, wir trafen nämlcih ein älteres deutsches pärchen die uns das erzählten udn uns auch gleich für deutsche hielten..naja wir vetrstehns bis heute nicht,m aber die waren total lieb und herzig ;-)))) der heimweg war etwas ermüdend, herr braun dachte den weg zum bahnhof zu kennen..naja satt einer halben stunde gignen wir dann 2 studnen ca aber ich fand das alles ziemlich lusitg und mir machte das gehen überhaupt nichts merh aus (wir sind ja die ganze woche immer nur zu fuß gegangen, nur nach siena eben mit dem zug gefahren). um mitternahct kamen wir dann wieder in florenz im hotel an wo wir usn nur noch duschten udn ins bett fielen..am nächsten tag waren wir alle totmüde...der vortag war nämlich wirklich richtig anstrengend, aber schön so verging die zeit, mit vielen vielen lachanfällen, die annas sin ja bekannt dafür ;-) unser zimemr war auch immer gut besucht..resa war sowieso dauergast, aber ein sehr gern gesehener natürlich..tja und da stellte sich heraus das die anna moser doch fast so ein kleines schweinchen ist wie die resa...löl naja dann muss noch erwehnt werden, deer NUDELPOT :D der hieß zwar nicht echt so, aber die anna hat ihn so genannt. da gabs ur gute nudeln udn tiramisu udn so weiter voll billig, weil sonst is dort alles schweien teuer ;-) und der supermarkt, den wir auch täglich besuchten^^ wir waren einmal in siena am turm oben udn am letzen tag in florenz auf der domkuppel, das war das geilste überhaupt..wenn man da oben steht UR hoch hoben udn die ganze statt sieht...es war wahnsinn...anstrengend aber total GEIL!! am lezten tag gingen dann fast alle ncoh ein leztes mal zum arno..und nacher diorften wir so lange aufbleiebn wie wir wollten...zuerst versammelten sich alle in usnerem zimmer zuerst nur nor aund benji (die qwaren eh unsansprechbar) udn dann der rest...hannah dahcte dann das die sungar d schlafen will und so verlegten wir das ganze in eien anderes zimmer, bis dann doch alle so müde waren udn in ihre eigenen betten fielen. die annas, sungard udn ich führetn noch tiefsinnige gespräche (ich liebe es ich sags euch, mit denen kann man so geil reden...über die ganze weltanschaungm lebn nach dem tod und so weiter, es es faszinierend...das ging auch die nächsten 2 wochen so weiter =)) irgendwann tacuhte dann noch die nora kurz auf, die auch mit uns mit diskutierte...bis si ein ihr eigenes zimmer gehen musste. am abend de slezten tage sgings dann auf zum bahnhof..anna s. udn ich wraen glaub ich am traurigsten überhauptwiel wi rnciht weg wollten...aver es musst esien...anns, sungard cilli udn ich suchen uns ein abteil wo wir redeten musik hörten, uns zeichneten udn schliefen...wir besuchten andere abteiel die uns..und es war ziemlich lustig. anna udn ich waren immer noch traurig udn unsere einzige hoffnung bestand in den schwarzen männern die kommen udn uns bestehlen wolleten. laut herr vandeven halt. wir hätten aufbleiben sollen damit di ekien chance hatten..na und was war..?! NICHTS...wir waren ur traurog und herr braun hielt mich glaub ich für leicht krank weil ich das so schade fand, na was solls wenn er sowas nicht verstehn kann, das wär ur aufregend gewsen. irgendwann in der früh kamen wir dann in graz an und wurden von usneren eltern abgeholt.

an dem tag erfuhr ich dann das ich von ju (unsere überredenskünstlerin) und steffi zum geburtstag die amadeus karte bekomm. 3 tage noch bis dahin...ich war natürlich total happy, ich wollt da unbedingt hin, is aber ncith gegangen weils ja am nöchsten tag auf zum salzstiegl ging...aber es wurde alles so eingefädelt das ich mit meienm lehrer an dem tag mit runter fahren konnte udn jus eltern mich danach wieder rauf brachten. udn ein licht blick auf 2 wichen feldmessen, ich wollt da absolut nciht hin.

 

salzstiegl 1

am monat um 2 ihr gibngs auf zum salzstiegl. mit dem bus, wo wir dann auch zimmer einteilent..wieder mal annas, sunagrud  ich, diesmal mit der rosa ;-)) dort angekommen besichteten wir mal unsere zimmern. die waren das geilste überhaupt..mit wunderschönem bad, kücjhe udn 2 stöckig waren sie auch..oben schliefen die annas udn ich und unten sungar udn rosa...ein sofa hatten wir auch ;-)) naja es lies sich dor leben udn das messen stellte sich auch ales ziemlich lustig heraus...aber wir waren jeden tag ziemlichmüde weil wir aufbleiben douften solange wir wollten quasi.

naja der mittwoch war ja gleich da und um 5 hieß es abfahrt für die anns, rosa und mich...die mussten auch nach graz ;-)

 

amadeus

in graz angekommen stürmten die annas udn ich mal den billa udn kauften unmengenfutter und so für den salzstiegl ein...das war so genial...löl ;-)) dann  fuhren die weiter einer sekem veranstaltung udn ich machte mich auf den weg in die westbahngasse. hach wie schön das doch war bei der judith angekommen gabs mal essen und alles war schhön..löl em ja..ich ging dann noch duchen (hatte am salzstigl keien handtücher und ja ich musst eunbedingt dusch..najc ich hatte nur 2 tage niocht geduscht muss ich jezt sagen^^) egal..ann haben wir noch poccahontas geschaut..jaja ich bin eingeschlafen..aber ich hab ja in den letzen wochen kaum geschlafen...da bin ich halt müde...udn am nöchsten tag in der frph gings am zum bahnhof...naja ich hab di ejduioth viel zu früh aufgewckt...ich hab mich auf der uhr verschaut außerdem war mir SO FAD ich bin halt kein langschläfer...naja ab nach wien..mit kleien ticket problem..so ien scheiß -.- naja egal..wir kamen in wien an udn machten usn auf denweg zur steffi, wir sind uns kein einziges mal vergangen und die steffi hat usn dann auch auf halbem weg abgeholt ;-) wir haben schnell das haus besichtigt udn unser gepäck dort gelassen und uns dann auf den weg gemacht zum gasometer. wo schon anja und linda standen. UND die conny mit der ki..die 2 wollten zum revolberheld konzert haben usn aber vorher noch beucht..leider vieeeeel zu kurz, aber immerhin wre r noch da war war ein schar tokio hotel fans...doie leichte aggressionen bei mir auslösten..die kreischten und quietschten, dabei sind th nciht mal gekommen -.-...zum glück ;-) naja wir suchten mal ewig den rehcten eingane..der war ncith zu fidnen..auch christina und band, mit denen wir dann noch ein bissl quatschten waren ratlos wo der ist..aber was solls, wir haben ihn dann doch noch gefunden. vorher wurde noch das klo in der gasometercity besucht..steffi und ich sind lift gefahren (es war so endgeil ) und naja wir haben usn die zeit ziemlich gut vertrieben ;-) irgendwann war dan nauch der rechte eingang zu finden..nach einer dreiviertelstunde verspätung war dann doch einlass. wir sicherten usngleich die besten plätze..udn wa süberreaschend war, das erste mal in österreich, überhaut kein gedränge...naja drinne wars aber ziemlich genial udn wir hatten den besten platz ;-) wähjrend der show wurde stöändig mit anja udn linda kommuniziert, das war so witzig. es waren so viel schlechte sachen da, aber natürlich auch gutes...es war toal genial...der auftritt von CS war ziemlichgeil...wir waren nach den 2 songs so ausgepowert wie nahc nem ganzen konzert...die ganze show war super und nacher verbrahcten wir die zeit noch ein bissl mit amadeusheftl aufn kopf schalgen udn gingen dann zum mci weil wir halb am verhungern waren danach gings dann heim zur steffi wo in der grenzgenialen dusche geduscht wurde..ICH LIEBE DIESE DUSCHE naja der nöchste tag wurde dann zum aufstehen, zähneputzen udn frühstücken reichlich ausgenutzt und ab gings zum zug...die zeit vergeht einfahc zu schnell im zug gabs dann uach probleme, wir mussten in mürzzuschlag aussteigen wo wir dann über eine studen auf eine bus warten mussten der usn nach graz brahcte..aber witzig wars schon ;-) von dort aus gings dann ab zur judith nach hasue wo wir dann noch essen bekamen und uns wieder mal auf den weg machten auf den salzstiegl..vorher packten wir noch die rosa ein. oben angekommen hieß es sich dann von ju verabschieden udn ab ins zimmer. meine gruppe hatte freizeit also hab ich mich ins bett gelget musik gehört udn mit der stefi telefoniert..und vor allem war ich traurig..ich wollte wieder zurück und nciht in diesem kaff da bleiben...

salzstiegl 2

die ertse zeit nach dem amadeus war hart, aber es hat sich gebessert...die annas muntrn ja eine immer auf, seid ich die geshen hab wars dann besser nur an dem tag war ich ziemlich grantig und bin dann nach dem essne abgehaut weils mir ja uach leid getan hab wie ich zu den leuten war. am abend hab ich mir dann den amadeu sim fernshe angeschaut..naj da wurd ich dann gleich wieder traurig..da es ja nur eine tag her war udn ich wieder am salzstiegl festsaß...naj aegal...mit der zeit gings mir dann doch imemr ebsser aber es gab halt dramen und was weiß ich alles und ich freute mich toal auf zuhause. aber es gab rießige tramoplins auf den wir immer trampelten (ja das kann nur von den annas stammen^^) und es war zur lusitg auch unsere tiefsinneigen gespräöche wurden wie gesagt weiter geführt wir konnten aucb in den 2 eiskalten seen baden, wa swi rauch taten, eswar ehct kaöt aber toal lusitg, im eienm war ich mal in der nacht allein (zum abreagieren) im andern am lezten tag mit nora, benji, rosi udn cilli. nor sprang gleich als erst ereinudn blieb verdammt lang in dem eiswaser. rosi und cilli hielten auch sehr lang durch nur benji un dich sind riengeganen einmal fast untergedacht und soschnell wie möglich wieder raus ins freie, es war scheiß kalt..echt aber total lustig...naja sonst weiß ich kezt nicht merh viel vom salzstiegl zu berichten, ich kann nur sagen es war zwar teilwese hart aber im großen und ganzen eine total geniale zeit an die ich ur gern zurück denk:-) asm nahcmittag kamen dann die letern, es gab kaffee udn kuche (hihi, meien kuchen hab ich der nora, meienm baby :P gefüttert...naja tut mir leid, aber ihr war nacher ur schlecht, aber es war total lustig dann gabs noch eien foto präsentation udn danach gings ab anch hause. endlich wieder autofahren :D:D:D udn dann begannen die ferien...

 

ferien

baj die verbrachte ich ehct mit genießen udn asurihen, lesen (KRABAT, ich lieb dieses buch verdammt ) mit nicole udn davod teielweise..ur lusitg..mti schwimmen udn einkaufen, oma besuchen..tja..udn jezt ist de rlezte tag (morgen ist weider schule ) und ich weiß ncith wa sich noch sagen soll...mama udn pap sind gerade weggefahren un dich hab bi sdonnerstag sturmfrei bude..naja ich bin ja nich tso ein partyfan oder sonstiges, also genieß ich jezt einfahc mal die zeit allein zum machen was ich will

so ich hab jezt echt schon nen krampf in der hand udn bin müde und ja, also beend ich diesen eintrag...ichhoff ich hab ncith allzuviel vergessen...

bis bald

und die liebsten grüße von mir - miriam 

3.6.07 10:05





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung